backward
forward
BURGGRAFEN TRAILS

BURGGRAFEN TRAILS Meran/Südtirol

Bike Genuss im Meraner Land

TRAILS ZWISCHEN BOZEN UND MERAN

TRAILS ZWISCHEN BOZEN UND MERAN Südtirol

Top Bikehotel und Südtiroler Küche inklusive

DIE ALTERNATIVE ZUM VINSCHGAU

DIE ALTERNATIVE ZUM VINSCHGAU Meran/Südtirol

Wenig befahrene Trails zwischen Bozen und Meran

Burggrafen Trails

Mountainbike Italien/Meran

TRAILS ZWISCHEN BOZEN UND MERAN. Das „Burggrafenamt“ haben bisher nur wenige Mountainbiker entdeckt. Die Meisten kennen es lediglich von der Durchfahrt. Denn auf dem Weg in den Vinschgau kommt man hier vorbei, und ist meistens schon wieder weg, bevor man auf die Idee kommt hier auch nur eine Sekunde anzuhalten und sich die Gegend genauer anzusehen. Ein großer Fehler! Denn neben herrlichen Panoramablicken hat das Burggrafenamt auch großartige und kaum frequentierte Trails zu bieten. Aber aus Fehlern kann man lernen. Und solange alle anderen weiterhin durchfahren, haben wir hier eine großartige Region, fast ganz für uns alleine.

Obwohl alles andere als abgelegen, ist das Burggrafenamt auch für erfahrene und versierte Mountainbiker oft „Terra incognita“.Die meisten Leute verbinden mit dem Burggrafenamt lediglich die Flaniermeilen von Meran oder die Apfelplantagen im Etschtal. Nur sehr Wenigen sind das südlich der Etsch gelegene Tisner Mittelgebirge oder der Tschöggelberg auf der gegenüber liegenden Flussseite ein Begriff. Deshalb ist das Verb „entdecken“ bei der Beschreibung Trails eben hier keine Übertreibung: Hier gibt es Singletrails die alles andere als überlaufen sind - und dennoch die Herzen jedes Mountainbikers und jeder Bikerin höher schlagen lassen. Unser Headquarter liegt  in Nals. Von dort aus lauten unsere Ziele Kreuzjoch, Schwarze Lacke, Stoanerne Mandlen oder Grissianer Waldsteig. Wir befahren hochalpine Almtrails mit 360° Panoramablick und wir sind auf flowigem, aber auch wurzelgespicktem oder felsigem Untergrund unterwegs. Wo möglich werden die Anstiege mit Shuttel oder Lift überwunden. Kindergeburtstag ist das Burggrafenamt aber trotzdem keiner: Den einen oder anderen Gipfel mit großartigem Ausblick und dem Jubel der anschließende Abfahrt muss man sich schon selbst erarbeiten. Unterwegs finden sich aber immer wieder Einkehrmöglichkeiten um die Energiespeicher wieder aufzufüllen - und die Südtiroler Küche ist nicht ohne Grund legendär, hochgelobt und hochgeschätzt.

Dafür verbürgen sich aber nicht nur die Hütten unterwegs, sondern auch unsere Hauptquartier: Unser Hotel ins Nals ist kein großer, anonymer Kasten, sondern exquisit und sehr bewusst ausgesucht: Es verwöhnt uns nicht nur mit ausgezeichneter regionaler Küche, sondern bietet auch Pool und einen Wellnessbereich, in dem müde Muskel und geschundene Beine rasch wieder in Form gebracht werden.

Leistungen

im Preis inbegriffen:

  • 3 Übernachtungen in einem 3*S Hotel in Nals
  • 3 mal Frühstück mit heimischen Produkten
  • 3 mal mehrgängiges Abendessen südtioroler Küche mit vitaminreichem Salat- und Gemüsebuffet
  • Nutzung des Wellnessbereiches
  • Nutzung der Bikefacilities im Hotel
  • Shuttel vor Ort
  • 4 geführte Touren durch ausgebildeten und zertifizierten Bikeguide von YellowTRAVEL
  • 20 Euro Gutschein für einen Einkauf im YellowSPORTSHOP

zusätzliche Kosten:

  • individuelle An-/Abreise
  • Lunch, Tourenproviant
  • fehlende Mahlzeiten und Getränke
  • Einzelzimmer (Zuschlag 25 Euro)
  • Liftpässe optional
  • Wäscheservice im Hotel
  • individuelle Verpflegung und Einkehr in Hütten entlang der Strecke

ABLAUF & ROUTE

Tag 1: Biketour auf das Tisner Mittelgebirge. Nachmittagstour vom Hotel auf das Tisner Mittelgebirge. Der Anstieg macht müde Beine munter, die Aussicht in die Dolomiten und die anschließende Abfahrt über wahlweise anspruchsvolle, oder einfache Trails direkt zurück zum Hotel machen die Strapazen aber sofort wieder vergessen. ↑ 300 Hm, ↓ 620 Hm, 15km, Schwierigkeiten S2 mit kurzen Abschnitten S3

Tag 2: Vigiljoch. Das Shuttle bringt uns nach Aschbach unterhalb des Vigil Jochs. Oben angekommen fahren wir auf teils technischen Wurzel- und Panoramatrails über die Naturnser Alm zur Schwarzen Lacke. Von dort geht es im stetigen Wechsel zwischen Trail und Forstweg zurück nach Lana und ins Hotel. ↑ 1100 Hm, ↓ 2200 Hm, 40km, Schwierigkeiten S2 mit einzelnen Passagen S3

Tag 3: Sonnenaufgangstour zu den Stoanernen Mandlen. Noch im Dunkel der Nacht bringt uns das Shuttle nach Vöran, sodass wir anschließend nur noch 800 Hm aufs Kreuzjoch aus eigener Kraft überwinden müssen. Nachdem wir dort den Sonnenaufgang und das Dolomitenpanorama genossen haben, geht es fast ausschließlich auf anspruchsvollen, aber durchweg gut fahrbaren Trails wieder hinunter ins Tal und zurück zum Hotel. ↑ 800 Hm, ↓ 2100 Hm, 49km, Schwierigkeiten S2

Anmerkung: Sollte es das Wetter nicht zulassen, wird die Tour als normale Tagestour durchgeführt.

Tag 4: Tschaufentrails. Diesmal bringt uns das Shuttle nach Verschneid, von wo aus wir die restlichen Höhenmeter zum Tschaufenhaus überwinden. Ab hier geht es auf durchwegs anspruchsvollen Waldtrails zurück ins Tal. ↑ 550 Hm, ↓ 1300 Hm, 20km, Schwierigkeiten S2 mit etlichen Abschnitten S3

CHARAKTER

Vielseitiges Bikewochenende im Burggrafenamt zwischen Meran und Bozen. Den technischen, aber trotz allem flowigen Abfahrten auf nahezu ausschließlich Trails bis ins Etschtal mit insgesamt 6300 Tiefenmetern stehen ca. 2700 Höhenmetern bergauf gegenüber. Die Eindrücke und Anstrengungen des Tages können anschließend im Wellnessbereich des Hotels oder beim gemütlichen Beisammensein „verarbeitet“ werden.

Unterkunft

Hotel Wilma

Das 3*S Gourmet- und Genusshotel Wilma in Nals gehört zu den Vinum Hotels in Südtirol das sich auch auf Biker spezialisiert hat. Der Geheimtipp im Etschgrund zwischen Meran und Bozen, mit Blick über die Apfelplantagen bietet neben komfortablen Zimmern, hervorragende Südtiroler Küche und auserlesene Weine. Dazu kommen ein Wellnessbereich mit der Möglichkeit auf Sportmassagen, gratis W-Lan, Wäscheservice und ein eigener Stellplatz für Bikes mit Reparaturstation. "Einfach Gast sein" wirbt das Hotel auf seiner Homepage – genau das was wir neben perfekten Trails wollen. Bilder zum Hotel in der Gallery.

Anforderungen

Ausreichend Kraft und Kondition zur Bewältigung oben beschriebener Anstiege und Abfahrten. Sicherer Umgang mit dem Bike auf Wegen des Schwierigkeitsgrades S2 und S3. Erfahrung auf Wanderwegen im alpinen Gelände (Trittsicherheit) und Übung im Umgang mit Trage- und Schiebepassagen.

Treffpunkt

Am Anreisetag 12 Uhr bei unserem Hotel in Nals. Google Maps Link: Hotel Wilma.

Details & Ausrüstung

Gut gewartetes Bike, All-Mountain Fully (mindestens 140 mm Federweg) oder Enduro. Bikerucksack, Helm und Protektoren. Informationen über den Reiseablauf im Detail sowie eine Ausrüstungsliste bekommst du nach der Buchung zugeschickt. Bei Fragen vorab kontaktiere uns bitte direkt. Qualitativ hochwertige Ausrüstung mit Style findest du im YellowSPORTSHOP.

AGB & Versicherung

Bitte beachte, dass wir bei all unseren Veranstaltungen eine Reisestornoversicherung zur Teilnahme voraussetzen. Eine Teilnahme setzt zudem die Zustimmung zu unseren AGBs voraus.

PREIS
570 Euro


TERMINE
04.– 07. Mai 2017
25.– 28. Mai 2017
19.– 22. Oktober 2017
Buchungscode BURGB17
Dauer 4 Tage / 3 Nächte
Für allgemeine Anfragen oder Gruppenanfragen bitte kontaktiere uns hier


TEILNEHMER
Min. 5 -  Max. 8 Personen/Guide
Bis zu 3 Gruppen möglich


GUIDE
Marcel Tschannerl


WETTER
Wetter Burggrafenamt

Neuen Kommentar schreiben

Share
yellowSPORTSHOP